… von wegen Buchstabensuppe.

Wieder eine neue putzige Idee Tischkarten, Geburtstagskarten, Einladungen und allererlei anderes zu verschönern: Nudelbuchstaben.

Jeder kennt sie aus Omas Buchstabensuppe. Doch wer kommt auf die grandiose Idee diese kleinen Buchstaben anderweitig zu verwenden? Jordan vom Blog OH HAPPY DAY kam auf die entzückende Idee zu Thanksgiving einen cake topper und Tischkärtchen mit den kleinen Buchstaben zu versehen. Eine hübsche Alternative zum Stempeln, wie ich finde.

Eure miss peppermint

6 Gedanken zu “… von wegen Buchstabensuppe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s