Nur mal ganz schnell …

Mich hat eben vorm Fernseher der Baselwahnsinn gefasst und ich musste mal ganz schnell was ausprobieren. Ich hatte von diesem allseits bekannten Mutternarmband noch Materialreste und die mussten jetzt einfach verwertet werden! Das Armband was ihr unten seht hat zeittechnisch vielleicht noch nicht mal 5 Minuten gedauert und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Ihr braucht dazu …

  • einen Verschluss (die Art von Verschluss die man mit der Zange zudrücken kann, ich weiß gerade nicht ob sie einen bestimmten Namen haben)
  • 2 gleich lange Lederbänder (Ich habe sie 3x um den Arm gewickelt, aber da kann man ja variieren)
  • Muttern, Perlen oder was ihr gerade so da habt
Danach einfach das Lederband passend zuschneiden, Muttern befestigen (Knoten davor und dahinter, dann rutschen sie nicht so), Verschluss dran, fertig …
Liebe Grüße eure Birdy





Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s