Tadaaa …

Endlich ist es fertig! Die zweite Ausgabe des Magazins artig & fein von Sodapop und mir (und noch vielen anderen bastelwütigen Bloggern)! Ganz viel Spaß damit …

Advertisements

{ DIY T-Shirts bleachen

Uns hat mal wieder der DIY-Wahnsinn gepackt! Dieses mal wurden T-Shirts gebleached. Das geht super schnell und total einfach.

Ihr braucht:
1. Ein T-Shirt, Top oder ähnliches (Farbe je nach Geschmack)
2. Bleichmittel aus der Drogerie, wir haben Eau de Javel verwendet
3. Folie zum unterlegen
4. Eine Plastiktüte
5. Eine handelsübliche Sprühflasche

Dann müsst ihr folgendes machen:
Als erstes die Folie auf den Boden auslegen, dann in das T-Shirt die Plastiktüte stecken, damit das Bleichmittel nicht durch drückt. Danach haben wir die Bleiche unverdünnt auf das Tshirt gesprüht. Aber Vorsicht, es stinkt, ätzt euch alle Schleimhäute weg und vor allem bleicht es alles (nicht nur das T-Shirt, was dafür bestimmt ist). Also am besten irgendwo draußen machen. Danach ca. 30 min einwirken lassen und in der Badewanne oder im Waschbecken auswaschen und noch mal bei 40° durch die Waschmaschine jagen. Und TADAAAA, fertig!

Was das Bleichmittel nachher für eine Farbe erzeugt kann man vorher nie wissen. Ihr seht bei uns sind allein bei schwarzen Stoffen unterschiedliche Farben entstanden.

Viel Spaß damit! Eure miss peppermint & birdyblue

Gerade gefunden!

Heute ein DIY-Tutorial was ich euch nicht vorenthalten möchte und zwar habe ich es bei a beautiful mess gefunden … Da findet ihr es auch ganz ausführlich!! Es kann ja nie schaden zu wissen wir man Tafelfarbe selbst macht.
Nächste Woche haben wir beide Urlaub, vielleicht wird das unser Urlaubs-DIY-Projekt … Ansonsten lasst euch mal von dem Wetter nicht die Laune verderben! Ein wunderbares Wochenende, eure Birdy

Adressaufkleber für alle …

Heute mal wieder ein Layout von mir und zwar für Adressaufkleber. Ich finde diese Standard-Adressaufkleber ganz schrecklich und meine Handschrift kann die arme Post kaum entziffern, deshalb bastel ich mir immer eigene. Dieses mal auch als Blanko-Template für euch … Unter dem Download-Link gelangt ihr zu dem Template und unten seht ihr die drei Schriften die ich verwendet habe.
DOWNLOAD Template hier!

Schriften:
Faustina
Roskrift
Nouvelle Vague 

Viel Spaß damit … Eure Birdy

DesignLoveFest } DIY-Kameraband

 

Eben habe ich ein ganz wunderbares DIY-Tutorial bei DesignLoveFest gefunden … Ein DIY-Tutorial für ein Kameraband und da das Dreieck ja im Moment sowieso mein persönlicher Liebling ist, bin ich gleich doppelt begeistert!

Die genaue und ausführliche Anleitung gibt es HIER.
Viel Spaß damit … Eure Birdy

 

Batik

Nun, wo ich meine praktischen Arbeiten der Abschlussprüfung hinter mich gebracht habe, sprießt in mir wieder die DIY-Lust.
Deshalb habe ich mir gestern kurz entschlossen in der Mittagspause Batikfarbe und ein weißes Top gekauft. Ich fand Batik eigentlich immer hässlich und habe es in die Öko/Hippie Schublade gesteckt. Aber Hippie ist ja schon länger angesagt und Batik ist am kommen! Ich bin natürlich wieder sofort dabei und finde es nun auch total cool und will es schon länger mal ausprobieren. Also habe ich gestern gewerkelt.
Ich war total glücklich mit dem Ergebnis und sage euch: DAS war noch lange nicht meine letzte Batik-Aktion!

Tipps von mir:

  • Räumt alles aus dem Weg, was auch nur annähernd wichtig ist und keine Farbe abbekommen soll, deckt den Boden mit Tüten ab – das Zeug ist der Teufel.
  • Zieht euch Handschuhe an, auch beim Auswaschen! In meiner Handregion sah ich gestern leicht tot aus (durch die bläuliche Färbung)

Und hier ist es – tadaaa:

Eine Runde Nieten bitte { Testlauf

So diese Woche sind sie gekommen, die dreieckigen Goldnieten. Und ich konnte die Finger nicht von Ihnen lassen … In einer Nacht und Nebelaktion habe ich mir ein Tanktop geschnappt und mal geschaut ob sie auch halten was sie versprechen. Auf den ersten Blick JA! Mal schauen wie es nach dem ersten Waschen aussieht … Aber mit dem Ergebnis bin ich schon mal sehr zufrieden. Liebe Grüße eure Birdyblue